Brandschutzsanierung

So gut wie neu – so sicher wie nie

Gerade in älteren Gebäuden verstecken sich oft erhebliche Mängel im baulichen Brandschutz. Aber auch in neueren Bestandsgebäuden oder bei Umnutzungsprojekten finden sich immer wieder unzureichende Brandschutzmaßnahmen. Dies kann nicht nur im Brandfall verheerende Folgen haben, sondern auch bereits davor zu existenzbedrohenden Konsequenzen führen, wie z. B. die Stilllegung von Betrieben oder hohe Bußgelder. Eine ausführliche Begutachtung vor Ort, eine fundierte Situationsanalyse, einhergehend mit einer gewerkeübergreifenden Betrachtung, ist daher unerlässlich.

  • umfassende Prüfung der Bestandsituation (von einzelnen Bauteilen bis hin zum kompletten Bauvorhaben)
  • Ausarbeitung eines individuellen Brandschutzkonzeptes
  • baubegleitende Überwachung der Sanierungsmaßnahmen inkl. Dokumentation
  • nachträgliche Brandschutzprüfungen
  • Erstellung und Beantragung der erforderlichen Nachweisdokumente