Luftdichtheitsmessung

Sitzt.Passt.Luftdicht

Für eine bauphysikalisch einwandfreie und energetisch optimierte Gebäudehülle ist die Einhaltung der Anforderungen an die Luftdichtheit unverzichtbar. Weitere Gründe für eine luftdichte Ausführung sind hohe Behaglichkeit, Schallschutz, Ausgrenzung von Schadstoffen und der planmäßige Betrieb von Lüftungsanlagen. Das Messverfahren, genannt Blower-Door-Test, lässt auf eine korrekte bzw. mangelhafte Montage der Luftdichtheitsebene schließen. Gemessen wird die Luftwechselrate (n50-Wert) bei einer Druckdifferenz zwischen innen und außen von 50 Pascal.

Mithilfe einer Leckageortung können undichte Anschlüsse rechtzeitig aufgedeckt und behoben werden. Die Messung führen wir für Sie gemäß den Vorgaben der DIN EN 13829 sowie der DIN EN ISO 9972 durch. Je nach Kundenanforderung erstellen wir einen Prüfbericht oder eine umfassende Stellungnahme.

Luftdichtheitsmessung (Blower-Door-Test)