Fenster- und Fassadenprüfstand

Beschreibung

  • Zwei Prüfstände:
    • Fenster- und Fassadenprüfstand
    • Fassadenprüfstand im Außenbereich
  • Mit der Steuereinheit des Prüfstandes werden die angeschlossene Luftgebläse sowie Wasserpumpen inklusive der Besprüheinrichtung geregelt um Wind und Regen zu simulieren.
  • Zusätzlich besteht nach Einbau die Möglichkeit für die Bestimmung von Verformungen. Außerdem kann die Stoßfestigkeit sowie Absturzsicherung nachgewiesen werden.
  • Durchführung von statischen und dynamischen Schlagregen-prüfungen im Fassadenprüfstand

Technische Daten

Relevante Normen und Richtlinien

Kontakt

Daniel Scheuerer

daniel.scheuerer[at]gib-mbh.com
Tel. +49 8723 20-2058