Heat-moisture protection

Dowsing rods are outdated

Basic prerequisite for avoiding building damage and mould formation is a condensation water free construction of all components and connections. Therefore, we investigate critical situations on surface condensation as well as condensate formation within the building structure. The thermal and hygroscopic behaviour of building structures mesh strongly. As a result the calculation of the heat losses follows the verification of the absence of condensation.

We offer the following services:

  • 2D and 3D thermal bridge calculation detailed according to DIN EN ISO 10211
  • Proof of free-condensation water according to BS 5250 and other country-specific standards
Wärmedurchgang Außenecke Fassade

Gebäudethermographie

Die bildhafte Darstellung der Temperaturverteilung von Gebäuden ist ein hervorragendes Verfahren zur Beurteilung der thermischen Qualität. Mittels der Thermografie werden die Oberflächentemperaturen der Gebäudehülle gemessen. Die Ergebnisse lassen auf das Vorhandensein von Undichtigkeiten, die Qualität der Wärmedämmung und Wärmebrücken schließen. Als Messwerkzeug verwenden wir effektive Infrarotbildkameras. Zur Erzielung möglichst aussagekräftiger Ergebnisse erfolgen die Untersuchungen vorzugsweise in der Heizperiode. Die Thermografiemessung führen wir im Rahmen von Bestandsuntersuchungen sowie von Sanierungs- und Neubauprojekten durch.

Je nach Kundenanforderung erstellen wir einen Prüfbericht mit Fotodokumentation sowie eine bauphysikalisch kompetente Interpretation der Ergebnisse.

Kontakt

Helmut Huber

helmut.huber[at]gib-mbh.com
Tel. +49 8723 20-2318